Neu- und Umbau von Trafostationen

Für viele Unternehmen sind eigene Trafostationen unerlässlich, dazu gehört auch die eigene Schaltstation zur Aufteilung der großen Energieverbraucher und die obligatorische Einhausung für Ihre Sicherheit. Unser Portfolio beinhaltet Lieferung und Konzeption von Trafostationen, sowie deren Bau, Umbau, oder Erweiterung. Da Firmen darauf angewiesen sind, dass der Strom nicht abreißt und der Betrieb ohne Unterbrechung läuft, stehen wir Ihnen auch am Wochenende zur Verfügung. Technik leben, heißt für uns Kundennähe und Service.

Eines unserer besonderen Spezialgebiete:

  • Neubau von Trafostationen (nach individuellen Anforderungen)
  • Umbauten von Trafostationen
  • Revisionsarbeiten in der Trafostation bzw. der Elektroanlage
  • Entsorgung PCB-haltiger Transformatoren und Kondensatoren
  • NEU: Miettrafostationen

Zur Versorgung der Niederspannungskunden wird In einer Transformatorenstation die elektrische Energie aus dem Mittelspannungsnetz mit einer elektrischen Spannung von 10 bis 36 kV auf die 400/230 Volt (in Niederspannungsnetzen / Ortsnetzen verwendet) transformiert (umgewandelt).

Eine Trafostation besteht im Wesentlichen aus dem Gebäude, mindestens einem Transformator, einer Mittelspannungsschaltanlage und mindestens einer Niederspannungsverteilung. Bei einfachen Trafostationen kann die Mittelspannungsschaltanlage auch nur aus einem Mittelspannungsschalter mit Trafosicherungen und die Niederspannungsverteilung aus einem niederspannungsseitigen Trafoschalter bestehen.